LAUGENKRÄNZE

22. Maerz 2013 * Speisekarte *

zum Rezept klick aufs Bild

Frisches Laugengebäck ist etwas Feines… Selbstgemachtes ist unbeschreiblich :-) und schmeckt auch am nächsten Tag super. Laugengebäck wird auf eine spezielle Art zubereitet. Die fertiggeformten Teiglinge (meistens aus Weizen-Hefeteig), werden vor dem Backen kurz in einem Wasserbad mit Natron getaucht. Dabei haftet die Lauge nur auf der Oberfläche und dringt nicht in den Teig ein.

 

Durch das kurze, aber alles entscheidende „Bad“ entstehen beim Backen, die für das Laugengebäck typische, braunglänzende Oberfläche und der unverwechselbare Geschmack.

Ich bin sehr stolz auf mein selbstgebackenes Laugengebäck…

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.