Frittierte KATROFFELECKEN

mit Sauerrahm-Kräuter-Creme

Rezept

zum Blogeintrag klick aufs Bild

ZUTATEN, EINE PORTION:
250 g (ca. 3 mittelgroße) rohe Kartoffeln
¼ l Pflanzen- oder Frittier Öl
Salz, Pfeffer
Lieblingsgewürze*
Sauerrahm-Kräuter-Creme:
1 EL Sauerrahm
1 EL Quark oder Frischkäse
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, fein gerieben
Salz, Pfeffer, Kräuter (frisch oder getrocknet)

ZUBEREITUNG:
Wird die Schale mitverzehrt, müssen die Kartoffeln sehr sorgfältig, gewaschen/gebürstet werden. Abgeschält oder mit Schale sollen die Kartoffel gewaschen, abgetrocknet und von der Mitte aus in je 4-6 Spalten (je nach Größe) geschnitten werden. In einem Topf ca. 200 ml Wasser aufkochen und die Kartoffelecken ca. 15 Minuten im gesalzenen Wasser kochen. Kurz vor dem Gar Punkt auf ein Sieb rausnehmen und gut ausdampfen/abkühlen lassen. Das Öl langsam auf ca. 160 °C vorheizen. Die ausgedampften und abgekühlten Kartoffelecken vorsichtig in das heiße Fett geben und schwimmend ca. 5-7 Minuten ausbacken. Die Ecken dabei beobachten; sobald sie die goldgelbe Farbe annehmen und knusprig genug sind, mit einem Schöpflöffel herausnehmen. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, nach persönlichem Geschmack* (z.B. Paprika, Curry, Rosmarin, Thymian, Oregano) würzen und sofort genießen. Für die Kräuter-Creme alle Zutaten anrühren, mit Kräutern Ihrer Wahl abschmecken und mit den heißen Kartoffelecken servieren.