APFELKUCHEN

weich, locker und sehr lecker

Rezept

Apfelkuchen zum Blogeintrag klick aufs Bild


Zutaten*:
150 g geschmolzene und erkaltete Butter
4 Eier
120 g Zucker
eine Prise Salz
150 g Mehl
1TL Backpulver
2cl Rum
500 g Apfel (300 g geschälte +200 g ungeschälte)
1 EL Puderzucker
1TL Bourbon Vanille

*Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben

Zubereitung:
Eier, Zucker, Salz und Rum sehr schaumig schlagen. Zu der fast steifen Masse das Mehl mit Backpulver behutsam untermengen und die erkaltete Butter unterheben. 

Den Backofen auf 200 °C  erwärmen. 

Die geschälten Äpfel vierteln, in Scheiben schneiden und vorsichtig mit dem Teig vermischen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und mit den ungeschälten Apfelspalten dekorieren. Anschließend den Puderzucker mit der Bourbon Vanille vermischen und die Apfelspalten damit bestreuen. 

In den heißen Offen schieben und ca. 45-50 Min backen. 

Aus dem Ofen nehmen, Springform lösen und auskühlen lassen. Genießen...